Wir Wissen Wie.

Für die täglichen Herausforderungen des Büroalltags bieen wir eine vielfältige Palette von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen an. Jahrzehntelange Erfahrung, gut ausgebildete Mitarbeiter und die besten Verbindungen zu Partnern und Herstellern ermöglichen uns dauerhafte Qualität und erstklassigen Service.
Unsere Kernkompetenzen sind die Bürotechnik und Büroeinrichtung. Zertifizierte Techniker, hauseigene Logistiker und Monteure sowie IT/EDV Spezialisten bieten der breiten Kundschaft einen rundum Service der keine Wünsche offen lässt. Zu unserem Kundenkreis zählen sowohl Banken und Behörden als auch große und mittelständische Firmen sowie Kleinunternehmen. Viele schon seit Jahrzehnten.

Seit einem halben Jahrhundert ist die Feierabend GmbH bereits für Sie da. Heute ist sie im bayerischen Oberland eines der führenden Unternehmen im Bereich Dokumentenmanagement und Büromöbeleinrichtung.

Chronik

1970:
Erwin Feierabend eröffnet sein kleines Geschäft für Büroschreibmaschinen
1980:
Erster Umzug in etwas größer Räumlichkeiten. Das Produktportfolio wird mit dem Vertrieb von Büromöbel erweitert
1990:
Erneuter Umzug in größere Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße Mittlerweile werden 6 Mitarbeiter beschäftigt.
1993:
Übernahme und Neuausrichtung des Unternehmens durch die Familie Seidinger Es werden die zwei Geschäftsbereiche Bürotechnik und Büroeinrichtung neu gegliedert.
2002:
Neubau der Firmenzentrale im neuen Gewerbegebiet Flinthöhe Gewerbering 24 Bad Tölz die Ausstellungsfläche umfast nun mehr als 600m². der Umzug erfolgt mit 16 Mitarbeiter. Die Geschäftsbereiche werden nochmals neu definiert. -Die Bürotechnik wird spezialisiert auf Output-Management und Software für Dokumentenmanagement. -Zwei Mitarbeiter werden zu zertifizierten Fachplanern für Büroarbeitsplätzen ausgebildet -Ein Montageteam für die Büroeinrichtungen wird aufgebaut.
2010:
Die Nachfolgeregelung wird umgesetzt, Michael und Thomas Seidinger werden als weitere geschäftsführende Gesellschafter eingesetzt Es werden bereits 18 Mitarbeiter beschäftigt.
2021:
Die Mitarbeiterzahl ist auf 25 Personen angewachsen. Das Unternehmen hat sich im Oberland zu einen namhaften und führenden Anbieter von Dokumentenmanagement und Büroeinrichter entwickelt. Die Bandbreite des Kundenkreises reicht vom Handwerksbetrieb bis zu Großunternehmen, Banken und Versicherungen. Die Technikabteilung betreut mittlerweile mehr als 4.000 Drucksysteme und im Möbelbereich werden jährlich mehr als 1.000 Arbeitsplätze montiert. An qualitativ hochwertigen Bürostühlen werden jährlich mehr als 3.000 Stück ausgeliefert. Die Pandemie wird durch vorausschauende Ausrichtung und ausreichende finanzielle Ausstattung des Unternehmens gut überstanden. Lediglich zwei Monate am Beginn der Pandemie wurde Kurzarbeit angemeldet, dann ging es Vollzeit weiter, ja es wurde sogar neu eingestellt. Um die Lieferfähigkeit sicherstellen zu können und auch gegebenenfalls Einkaufvorteile nutzen zu können, wurde ein externes Lager angemietet.
Zukunft:
Jährlich macht sich die Geschäftsleitung Gedanken über die Ausrichtung des Unternehmens. Die Transformation geht weiter und es ist einiges in Planung, unsere Kunden dürfen gespannt sein.